60/2013 Ehrungen zum Jahresabschluss

Im Rahmen der Weihnachtsfeiern der Jugendabteilung und bei der Jahresabschlussfeier des Gesamtvereins nahm der KSV Kirchlinde wieder zahlreiche Ehrungen verdienter Sportler vor.

Bei der Weihnachtsfeier der Jugendringer konnte Trainer Holger Graupeter die besten Nachwuchsringer im Jugendbereich bis 14 Jahre auszeichnen. Die Pokale gingen in diesem Jahr an Marie Steinitz und Rodrigo Lursky.

Nach dem letzten Saisonkampftag wurden bei der Jahresabschlussfeier einige Ringer ausgezeichnet. Punktbester Ringer des Verbandsligateams war Sven Stolzewski mit 55 Punkten vor Pascal Wittke (40 Punkte) und Senol Sakalli (32 Punkte). Alle 3 erhielten einen Pokal. Als bester Ringer der Reservemannschaft wurde Rene Gerbenz ausgezeichnet. Einen weiteren Preis gab es für Pascal Wittke als besten Nachwuchsringer im Verbandsligateam.


Die Ringer des KSV Kirchlinde haben nun eine längere Pause. Erster Trainingstag ist wieder am Freitag, 10. Januar 2014, in der Turnhalle Jungferntal. Bereits am Folgetag finden die ersten Westfalenmeisterschaften im neuen Jahr statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok