51/2015 KSV-Team besiegt Tabellendritten Hürth/Rheinbach

Der KSV Kirchlinde besiegte am Samstagabend wie schon in der Hinrunde den Tabellendritten RG Hürth/Rheinbach mit 22:14 Punkten. Nach 3 Auftaktniederlagen von Leon Grimm, Yücel Yildizhan und Timo Friedhoff lag der KSV schnell mit 0:10 zurück. Diesen Rückstand verkürzten Sezgin Coskuneren und Senol Sakalli vor der Pause auf 6:10. Nach der Niederlage von Felix Barnfeld zum 6:14 Zwischenstand konnte der KSV alle 4 restlichen Kämpfe durch Maximilian Povalej, Marcel Behrend, Sascha Brunschede und Jens Friedhoff zum 22:14 Endstand gewinnen. Im Vorkampf der Bezirksliga unterlag die 2.Mannschaft des KSV dem AC Hörde 04 mit 8:44. Hier war Rene Gerbenz zweimal erfolgreich.

Heimkampf des KSV im Jungferntal

Am Samstag, 28. November 2015, empfängt der KSV Kirchlinde zum Verbandsligakampf in der Turnhalle Jungferntal die 2.Mannschaft des KSV Germania Krefeld. Der Kampf beginnt um 19.30 Uhr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok