47/2016 Beide Kirchlinder Mannschaften ohne Chance

Die beiden Heimkämpfe am Freitagabend gingen für beide KSV-Teams verloren. Zum Auftakt des Kampfabends verlor das Bezirksligateam mit 16:40 gegen die SU Annen. Das direkte Ergebnis von 26:28 musste noch am gleichen Abend korrigiert werden, da kurzfristig 2 Ringer auch im Verbandsligateam gebraucht wurden. Einen guten Einstand lieferten die Gastringer Maximilian Poth und Andreas Nieswand.

Im Verbandsligakampf gegen den Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten KSV Germania Krefeld konnte der KSV bei der 7:27 Niederlage nur 2 Einzelsiege einfahren. Hamid Momen und Ethan Webster waren erfolgreich.

 

Auswärtskämpfe in Hörde und Bönen am Wochenende

Weiter geht es für die beiden Teams des KSV mit Auswärtskämpfen am Samstag, 5. November 2016, in der näheren Umgebung. Das Bezirksligateam kämpft um 19.30 Uhr in der Turnhalle der Brücherhofschule gegen den AC Hörde 04. In der Verbandsliga fährt der KSV zum TuS Bönen 01. Dieser Kampf beginnt in der Sporthalle Bönen ebenfalls um 19.30 Uhr. Beide Teams sind am Samstagabend nicht chancenlos und können bei gutem Verlauf ihre Begegnungen gewinnen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok