41/2019 Johannes „Hans“ Belitzer verstarb am Samstag im Alter von 86 Jahren

  • Drucken

Hans Belitzer begann als Fliegengewichtsringer beim ASV Heros 1894 Dortmund und betrieb zeitgleich mit den Gebrüdern Kraft auch Kunstkraftsport. Er wurde hier mehrfacher Landesmeister in der 3er-, 4er- und 5er-Gruppe. Ebenso gab es Deutsche Vizemeisterschaften in der 5er- und 6er-Gruppe.

Schon als Aktiver übernahm er 1960 das Traineramt der Kunstkraftsportler des ASV Heros. Als Ende der 70er-Jahre aus Kunstkraftsport die heutige Sportakrobatik wurde, baute er die Abteilung in seinem Dortmunder Verein weiter aus. Die gute Jugendarbeit zeigte sich bei zahlreichen Meisterschaften. Die Sportakrobaten gewannen mehrmals den Wanderpokal bei den Mannschaftsmeisterschaften, sowie auch zahlreiche Titel bei Landes-, Nordwest und Deutschen Meisterschaften.

Hans Belitzer wurde u.a. mit der goldenen Leistungsnadel des Schwerathletikverbandes Nordrhein-Westfalen und der silbernen Ehrennadel des Deutschen Sportakrobatikbundes ausgezeichnet. Im ASV Heros 1894 war er Ehrenmitglied.

Durch seine großartigen Erfolge als Trainer verschaffte er sich Anerkennung und viele Freunde. 1992 übergab er das Traineramt an seine Tochter Annegret Belitzer, die es zusammen mit seinem Schwiegersohn Jan Belitzer bis Ende 2014 beim ASV Heros 1894 Dortmund weiterführte.

Er war stolz, dass sein Enkel Martin Belitzer auch „seine Sportart“ betreibt und schon einige Erfolge bei Landes- und Nordwestdeutschen Meisterschaften, sowie auch bei der Deutschen Bestenermittlung erreicht hat. Auch nach dem Wechsel der Sportakrobatikabteilung vom ASV Heros zum KSV Kirchlinde im Jahr 2015 blieb Hans ein wichtiger Teil der Abteilung und besuchte zuletzt die Landesmeisterschaften der Sportakrobaten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Helga und der gesamten Familie.

Das Seelenamt für den Verstorbenen findet am Freitag, 18. Oktober 2019, um 10 Uhr in der katholischen St. Antonius in Brechten (Im Dorfe) statt. Im Anschluss erfolgt die Beisetzung auf dem evgl. Friedhof Brechten, Luerwaldstraße.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok