11/2020 KSV Kirchlinde bringt Kinder in Bewegung

An einem normalen Dienstag oder Freitag ist in der Turnhalle Jungferntal viel los. Den gesamten Nachmittag wird getobt, geturnt und gerungen in allen Altersgruppen. Leider ist diese Zeit alles andere als normal. Die Übungsleiter des KSV sind in dieser Zeit jedoch nicht untätig und haben sich bereits kreative Wege überlegt die Mitglieder in Bewegung zu halten.

Die „Bewegung aus der Tüte“ ist einer dieser kreativen Wege. In einer kleinen Tüte finden Kinder bis 6 Jahre kleine Sportmaterialien, wie Springseil und Tennisball, und eine Broschüre mit Bewegungsideen für zuhause. Bei dieser Aktion unterstützt die Sportjugend NRW die Sportvereine finanziell mit der Kampagne #trotzdemSPORT.

Der KSV geht jedoch noch einen Schritt weiter. Fast 100 Tüten wurden für Kinder der neuen KiTa Zaubertanz im Jungferntal gepackt und dort am vergangenen Dienstag übergeben. Die KiTa freute sich sehr über diese Geschenke für ihre Kinder. Der KSV ermöglicht hiermit einer großen Zahl an Kindern im Stadtbezirk Huckarde über die Feiertage und auch danach zuhause in Bewegung zu kommen und zu bleiben.

Der 1.Vorsitzende des KSV, Karl-Martin Dittmann, freut sich über die Aktion: „In dieser schwierigen Zeit möchten wir etwas an unsere Mitglieder und Familien in Huckarde zurückgeben. Wir hoffen mit der Bewegung aus der Tüte gute Stimmung und den Sport in die Familien nach Hause zu bringen“.

Der KSV freut sich darauf, sobald wie möglich wieder mit der gewohnten Zahl Kinder in den zahlreichen Vereinsangeboten Sport machen zu können. Familien und Kinder die 2021 bei uns einsteigen wollen, sind herzlich willkommen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok