Sportakrobatik beim KSV Kirchlinde

Der KSV Kirchlinde 1926 e.V. hat sein umfangreiches Sportangebot mit der Gründung einer Trainingsgruppe für Sportakrobatik erweitert.

Seit dem 17. Januar 2015 können Mädchen und Jungen ab 6 Jahre dieses Angebot jeweils am Samstag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Turnhalle Jungferntal nutzen.  Aktuell ist das Anfängertraining auf Freitags 18.15 bis 19.15 Uhr verlegt. Ab Anfang März wurde das Angebot dann auf den Dienstag und Freitag jeweils von 18.15 Uhr bis 20.00 Uhr bzw. 21.00 Uhr ebenfalls in der Turnhalle Jungferntal erweitert. 

Die genauen Trainingszeiten finden sie hier.

Auch Jugendliche und junge Erwachsene sind herzlich willkommen. Geleitet wird die neue Trainingsgruppe von dem erfahrenen Trainerpaar Annegret und Jan Belitzer, sowie Manuela Vollmer und Manuela Renner.

Sportakrobatik, früher Kunstkraftsport ist eine sehr alte Sportart, die im alten Griechenland eine olympische Disziplin war und eine lange Blütezeit hatte. Dann geriet sie aber in Vergessenheit und erst seit etwa 100 Jahren wird sie wieder intensiv betrieben. Es sind akrobatische und tänzerische Elemente, die diese Sportart interessant gestalten. Die Sportakrobatik wird nach festgelegten Regeln und Normen ausgeübt. Es werden konditionelle Fähigkeiten, wie Kraft, Koordination, Gelenkigkeit und Flexibilität geschult. Ausgeübt wird jeder Wettkampf auf einer 12 x 12 m großen Matte. Kürübungen dauern 2 Minuten 30 Sekunden und sie werden mit instrumentaler Musik begleitet.

Das Trainerteam des KSV erwartet Sie. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und probieren es aus.